Radio7

Drachenkinder - Radio 7

Das Gute von gestern mit dem Besten von heute

 

Wer sind die Radio 7 Drachenkinder

Die Radio 7 Drachenkinder sind Kinder und Jugendliche aus dem Radio 7 Sendegebiet, die durch Krankheit, Behinderung, Gewalteinwirkung, den Tod eines Familienmitglieds oder andere schwere Schicksalsschläge viel Leid ertragen mussten und traumatisiert sind.

 

Wir helfen diesen Kinder und ihren Familien auf vielfältige Art und Wiese: wir springen dort ein, wo oft die Bürokratie Hürden aufbaut, übernehmen Therapiekosten, die von den Kassen nicht finanziert werden oder bezuschussen Hilfsmaßnahmen, wie Umbauten an Fahrzeugen oder Wohnungen. Dazu unterstützen wir Fördervereine, Schulen und gemeinnützige Einrichtungen, in denen Kinder mit besonderem Hilfsbedarf leben. 

 

Seit Gründung der Radio 7 Drachenkinder im Jahr 2005 konnten wir mit ihrer Hilfe rund 4 Mio. Euro in über 1.000 Projekte unbürokratisch verteilen.

 

  

Die Radio 7 Drachenkinder sagen Danke!

Die wunderbare und großzügige Unterstützung von unseren Hörerinnen und Hörer im vergangenen Jahr, macht es uns weiterhin möglich, kranken, behinderten und traumatisierten Kindern und Jugendlichen im Radio 7 Land zu helfen.

 

Wir bedanken uns sehr herzlich für die tiefe Verbundenheit und Unterstützung und wünschen allen Drachenkindern mit ihren Familien, Einrichtungen, Organisationen, Partnern, sowie allen Spendern und Helfern ein gesundes, glückliches und schönes neues Jahr.

 

Das Drachenkinderteam

 

Die Erstauflage unserer Briefmarke ist ausverkauft!

Mitte Oktober enthüllte der baden-württembergische Sozialminister Manfred Lucha die neue Drachenkinder-Briefmarke. Was damals als Wunsch formuliert wurde und fast unerreichbar schien, ist nun Wirklichkeit geworden: die Erstauflage von 300.000 Stück ist noch vor Weihnachten ausverkauft. 150.000 weitere Exemplare wurden deshalb rechtzeitig zum Fest nachgedruckt und an die Verkaufsstellen ausgeliefert.

 

„Das sind tolle News“, freut sich Drachenkinder-Leiterin Ursula Schuhmacher. „Als wir die Briefmarke im Oktober der Öffentlichkeit vorstellten, haben wir so ein bisschen damit geliebäugelt, vor Weihnachten die Erstauflage verkauft zu haben. Aber wir waren uns schon im Klaren darüber, dass das fast ein Ding der Unmöglichkeit ist – 300.000 Stück sind eben eine Ansage.“

 

 

Aus dem Wunsch wurde nun Wirklichkeit. Ende letzter Woche war die Erstauflage in den Verkaufsstellen der privaten Postdienstleistern Südmail, Südwest Mail und Ostalbmail ausverkauft. „Dass die Drachenkinder-Briefmarke gut läuft, haben wir erwartet“, so Ideengeber und Südmail-Projektleiter Stefan Huber „die Nachfrage unserer Kunden ist aber tatsächlich deutlich größer als gedacht.“ Es habe sich schon Ende November abgezeichnet, dass die Briefmarke ein Bestseller werden würde. „Entsprechend haben wir vorsorglich nochmals 150.000 Stück nachgedruckt“, so Huber.

 

5 Cent pro Briefmarke gehen an die Radio 7 Drachenkinder – kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus der Region, die auf unterschiedlichste Art und Weise unterstützt werden. „Mit dem Verkauf der ersten 300.000 Stück fließen also 15.000 Euro in den Spendentopf“, freut sich Ursula Schuhmacher.

Die Spendentour 2016

 

Die Adventszeit steht bei Radio 7 traditionell im Zeichen der Drachenkinder. Deshalb gehen wir an allen vier Adventssamstagen mit Deutschland‘s größter Spendenkiste auf Tour. Am Samstag startet sie ab 15 Uhr in Laupheim beim Weihnachtsmarkt. Zusätzlich haben wir das Kinderschminken, eine Fotostation und kostenlose Weihnachtskarten dabei.

 


 

Sie ist vier Meter lang, 3 Meter hoch, 2 Meter breit und wurde eigens für die Radio  7 Drachenkinder von der Firma Allgaier aus Neu-Ulm entwickelt und gebaut. Die Radio 7 Spendenkiste ist das zentrale Schaustück der Adventstour und wird per Tieflader nach Laupheim, Günzburg, Schwäbisch Gmünd und Radolfzell gefahren. „Wer die Radio 7 Drachenkinder unterstützen möchte, kann seine Spende direkt einwerfen oder einen Scheck überreichen“, so Tour-Organisatorin Annika Bleicher „dabei spielt es kein Rolle, ob jemand 1.000 Euro spendet oder 5,34 Euro – wir freuen uns über jeden Cent. Und für Spenden ab 10 Euro bieten wir sogar noch eine Gegenleistung in Form eines Musikwunschs an!“ Die Liedwünsche erfüllt Radio 7 dann direkt am Sonntag zwischen 18 Uhr und 24 Uhr im Radioprogramm. „Da entscheiden die Laupheimer also, was wir spielen“, freut sich Bleicher.

 

Rund um den großen Spendentruck hat Radio 7 noch weitere Aktionen vorbereitet. Bei trockenem Wetter werden die kleinen Gäste des Weihnachtsmarktes als Katze, Tiger, Prinzessin oder Schmetterling geschminkt. An der großen Fotostation verwandeln sich die Besucher in den Weihnachtsmann oder einen Engel  und wer noch keine Weihnachtskarten gekauft hat, bekommt die schwäbische Version davon am Radio 7 Stand geschenkt. „Unsere beliebtesten Motive sind "Schnuggla", "Schees Fescht“ und "A guads neis Johr“, weiß Bleicher. Dazu kann man noch die neue Drachenkinder-Briefmarke kaufen, 5 Cent pro Stück gehen davon an kranke, traumatisierte und behinderte Kinder aus der Region.

 

Wann unser Spendentruck wo unterwegs ist:

 

  • 26.11.2016 Laupheim auf dem Weihnachtsmarkt – 15.00 bis 22.00 Uhr
  • 03.12.2016 Günzburg auf dem Weihnachtsmarkt – 10.00 bis 16.00 Uhr
  • 10.12.2016 Radolfzell im seemaxx – 10.00 bis 19.00 Uhr
  • 17.12.2016 Schwäbisch Gmünd auf dem Weihnachtsmarkt – 11.00 bis 20.00 Uhr

 

Draki an Bord

 

Unser Drachenkinder- Maskottchen darf bei der Spendentour natürlich nicht fehlen.

 

Deshalb haben wir unseren Draki- Schlüsselanhänger immer dabei. Es gibt Ihn an jeder Station unserer Spendentour zu kaufen.

 

 

Der Spendenmarathon 2016

 

Beim diesjährigen Spendenmarathon haben wir durch Sie und Ihre Spenden eine großartige Summe von 302.844,45 € erreicht.

 

Wir bedanken uns für jeden einzelnen Euro und bei allen, die uns an diesen beiden spannenden und emotionalen Tagen unterstützt haben. Sie haben es uns ermöglicht, wieder vielen kranken, behinderten und traumatisierten Kindern im Radio 7 Land weiterzuhelfen.

 

Wir sagen DANKE!  Danke für ihre großartige Unterstützung.

 

Scheckübergaben beim Spendenmarathon:

 

Tanzcenter Geiger Ravensburg
TSV-Niederstotzingen
Spendenscheck_Fa.VISCO_Jagstzell
Carthago

 


 

Weitere Impressionen vom Spendenmarathon:

 

 

Sonja Kraus freut sich über die große Spendenbereitschaft
Turnermädels des TSV Niederstotzingen bei der Spendenübergabe
Tuttlingens OB Michael Beck
Thomas Reiter am Spendentelefon
Drachenkinder OnAir
Rola El Halabi telefoniert fleißig
Prof. Werner Mang
Ulmer Basketball-Coach Thorsten Leibenath
Ulmer Basketball-Coach Thorsten Leibenath
Ulmer Basketball-Coach Thorsten Leibenath
Andi Scheiter, Drachenkinder Projektleiterin Ursula Schuhmacher und Thomas Reiter Südmail
Drachenkinderhelfer Paul und Ursula Schuhmacher
OB Gerold Noerenberg und Matthias Bergstaedt vom Ulmer Weihnachtszirkus
Volker Klüpfel und Michael Kobr am Spendentelefon
Moderatorenteam Dino, Mara und Dominic
Volker Klüpfel, Ursula Schuhmacher und Michael Kobr
Andi beim Essen zwischendurch
Hilde Mattheis erwartet die ersten Anrufer
Hilde Mattheis und Ursula Schuhmacher
Simon Danner und Tim Bender von den Schwenninger Wild Wings
Turnermädels des TSV Niederstotzingen bei der Spendenübergabe
Turnermädels des TSV Niederstotzingen bei der Spendenübergabe
Chefreporter Rainer Pompe mit Florian Horne von Carathago
Spendenmarathon 2016
Ursula Schuhmacher mit Florian Horne von Carathago
Aalens OB Thilo Rentschler am Spendentelefon
Florian Zimmer erwartet die ersten Anrufer
Spendenmarathon 2016
Fabian Menig vom VfR Aalen
Volker Hirt vom ASV Nendingen
Fabian Menig vom VfR Aalen
Gunter Czisch und Drachenkinder Projektleiterin Ursula Schuhmacher
Gunter Czisch am Spendentelefon
Rewe spendet ebenfalls für die Drachenkinder
Reiter mit Herz
Tanzcenter Geiger Ravensburg
Weingartens OB Markus Ewald
Palliativ Ärzte + Radio 7 Team
Thorsten Leibenath mit Radio 7-Team
Sebastian Griesbeck und und Drachenkinder Projektleiterin Ursula Schuhmacher
Drachenkind Bryanaus Fichtenau mit Spezialfahrrad
Landrat Klaus Pavel
Spendenscheck der Firma VISCO Jagstzell
David Braig fleißig am telefonieren
Holger kam spontan vorbei und hat ebenfalls gespendet
Alina Reh fleißig am telefonieren
Markus Horn und Ursula Schuhmacher am Spendentelefon
Ursula Schuhmacher fleißig am telefonieren
Tedros Teclebrhan am Spendentelefon
Eine tolle Summe! Vielen Dank für diese überwältigende Teilnahme!


Die CharityNight 2016

Größte Einzelspende in der Geschichte der Drachenkinder

 

 

Einen unvergesslichen Abend versprach Schirmherr Oberbürgermeister Gunter Czisch den über 500 Gästen der Radio 7 CharityNight  im Congress Centrum Ulm und er sollte Recht behalten: die Besucher genossen das Sternemenü, bejubelten die Stars des Abends und ganz zum Schluss sorgte Gert Jaudas von Uhlmann Pac-Systeme aus Laupheim für den größten Gänsehautmoment des Abends: er überreichte überraschend einen 100.000 Euro-Scheck, die größte Einzelspende in der Geschichte der Radio 7 Drachenkinder.

 

Wir bedanken uns auch herzlich bei allgaier Spedition GmbH & Co. KG für 20.000€ und bei Leonhard Weiß GmbH & Co. KG für 60.000€!

 


 

Die Radio 7 CharityNight hatte alles, was einen fulminanten Abend ausmacht. Die Stars des Abends waren beispielsweise Sportfreunde Stiller, Mark Forster, The Baseballs, Germany‘s Next Topmodel Kim Hnizdo, Schauspieler Jörn Schlönvoigt und Moderatorin Sonya Kraus, die das Programm unserer Spendengala mitgestalteten. Als die Türen zum großen Ballsaal nach oben fuhren, ging ein Raunen durch das Publikum. Ein Meer aus Kerzen tauchte den Einsteinsaal in eine ganz besondere Stimmung und die gigantische Bühne mit großer Showtreppe zog alle Blicke auf sich. Um Punkt 20 Uhr eröffnete dann auch Sonya Kraus das mehrstündige Programm, das gegen 0.30 Uhr mit der Überreichung eines 100.000 Euro-Scheck an die Radio 7 Drachenkinder seinen umjubelten Höhepunkt fand. „Das ist die größte Einzelspende in der Geschichte der Drachenkinder“, freute sich Radio 7 Geschäftsführer Volker Schwarzenberg. „180.000 Euro haben heute Abend allein drei Unternehmen an unsere Drachenkinder gespendet. Mit dem Erlös aus der Tombola liegen wir bei einem Spendenvolumen von 210.000 Euro. Und das ist ja erst eine ganz schnelle Bilanz der CharityNight 2016.“
Bei der After Show-Party mit Radio 7 Musikchef Matze Ihring und Steve Norman von Spandau Ballet feierten die Gäste bis in die frühen Morgenstunden weiter.

 

Hier einige Impressionen:

 

Sonja Kraus
Die Vorspeise
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Das Mikro steht!
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Die Hostessen
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Gunther Czisch
Die Drachenkinderbriefmarke
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Sportfreune Stiller
Germanys next Topmodel Kim Hindzo
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Musikchef Matze Ihring
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.
Rauschende Ballkleider, glamouröse Stars, kreative Sterneköche ... gutes Tun in guter Gesellschaft.

Drachenkinder Briefmarke

Sonderbriefmarke für einen guten Zweck


Mit einer Erstauflage von 300.00 Exemplaren bringen die privaten Briefdienste südmail, Südwest - Mail und Ostalb - Mail gemeinsam mit uns die neue "Drachenkinder - Briefmarke" in den Handel. Enthüllt wurde sie am Donnerstagabend von den Drachenkindern Yannik und Joshua und dem Baden - Württembergischen Minister für Soziales und Integration, Manfred Lucha. Pro Briefmarke gehen 5 Cent an unsere Drachenkinder.



 

Unsere bunte Sonderbriefmarke zeigt eine traurige und eine lachende Kinderhand. Sie wird ab sofort in den Verkaufsstellen und Servicepoints der drei Briefdienste zu 65 Cent pro Stück verkauft. Am Donnerstag den 14. Oktober wurde die Briefmarke von den Drachenkindern Joshua und Yannik  Pfeiffer und dem baden- württembergischen Minister für Soziales und Integration Manfred Lucha enthüllt.

 

 

Manfred Lucha möchte auf seine ganze Weihnachtspost mit etwa 500 Karten die neue Briefmarke kleben. „Wir haben beschlossen, dass mein Ministerium die Weihnachtspost 2016 ausschließlich mit der Drachenkinder-Briefmarke frankiert“, so der Minister im Rahmen der Enthüllung. Die 9- jährigen Zwillingsbrüder Joshua und Yannik, sitzen beide im Rollstuhl und sind selbst Drachenkinder. Sie wurden bereits durch 20.000€ für den Bau eines Aufzugs über drei Etagen unterstützt: „damit sind wir mit unseren Rollstühlen wieder viel mobiler.“, so Yannik. Unser Moderator Marc Herrmann führte durch den Abend und zog die zahlreichen Zuhörer in seinen Bann. Für die Unterhaltung der Kinder sorgte unser Maskottchen Draki, den sie am Ende nicht mehr "allein im Sender zurücklassen wollten". 

 

 

Wir bedanken uns herzlich für die Zusammenarbeit und freuen uns auf viele Briefe, die in naher Zukunft mit unserer neuen Sonderbriefmarke versendet werden.

Einstein Marathon

Draki beim Einstein- Marathon

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch unser Drachenkinder Maskottchen "Draki" nahm am diesjährigen Einstein- Marathon teil. Zusammen mit Leiterin Ursula Schuhmacher schloss er die Strecke trotz vielem Schwitzen mit Bravour ab.

Drachenkindertag

Die Sonne strahlt zum ersten Drachenkindertag!


Auf Einladung des Ravensburger Spielelands und des Radiosenders kamen am 03. Juli 2016 insgesamt 2.279 Kinder und Erwachsene an den Bodensee. Die Drachenkinder, deren Unterstützer und Sponsoren konnten an diesem Tag einmal ganz unbeschwert einen gemeinsamen Tag verbringen. Drachenkinder sind Jungs und Mädchen bis zum 18. Lebensjahr die krank, behindert oder traumatisiert sind“, erklärt Ursula Schuhmacher „diese Kinder unterstützen wir auf ganz unterschiedliche Art und Weise. Mal ist es ein finanzielles Engagement für eine dringend notwendige Therapie, mal ist es die Vermittlung einer Auszeit für die ganze Familie, bei der alle Beteiligten neue Energie tanken können." Der Termin für den nächsten Drachenkindertag steht schon fest: Am 02. Juli 2017 laden Radio 7 und das Ravensburger Spieleland wieder zum Drachenkindertag an den Bodensee ein. 

 

Wie kann man die Drachenkinder unterstützen?

Wenn Sie eine Aktion für die Drachenkinder starten möchten, müssen Sie diese bei der Leiterin Ursula Schuhmacher anmelden. Bitte füllen Sie das Formular aus und geben Sie die Eckdaten zur Veranstaltung und Ihre Adressdaten an.

Nachdem Sie Ihre Aktion auf diesem Wege angemeldet haben, erhalten Sie auf Wunsch das Drachenkinder-Logo zur Bewerbung Ihrer Aktion auf Printmedien. Gerne bewerben wir Ihre Aktion auf unserer Drachenkinder-Facebookseite.








Bei Bedarf von Spendendosen, DIN A3 Plakaten, Rollups oder Bannern wenden Sie sich bitte direkt an die Radio 7 Drachenkinder
 

Spendenkonto - Drachenkinder

Sparkasse Ulm
  • Empfänger: Radio 7 Drachenkinder
  • Betreff: Spende/ Ihre Firma
  • IBAN: DE046305000000000037 77
  • BIC: SOLADES1Ulm
Volksbank Ulm-Biberach
  • Empfänger: Radio 7 Drachenkinder
  • Betreff: Spende/ Ihre Firma
  • IBAN: DE35630901000070000000
  • BIC: ULMVDE66

Bis 200 Euro reicht der Überweisungsbeleg als Spendenbescheinigung für das Finanzamt.

Ihre Ansprechpartnerin

 

Ursula Schuhmacher

Leitung Drachenkinder

 

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an drachenkinder@radio7.de

fbloginbar
Radio 7 Webradio
Radio 7 Playlist
Mail ins Studio senden
Mediathek
Service
Facebook